Für Erwachsene
ab 28 Jahren

Übersicht

Was wird gefördert?

Gefördert werden Projekte, die die Themen Demokratiebildung, Vielfalt, Toleranz und Extremismusprävention beinhalten. Für die Form der Umsetzung gibt es keine Rahmenvorgaben: Künstlerische Aktionen, jugendkulturelle Maßnahmen, Begegnungsprojekte und -aktionen zur Förderung des interkulturellen, sozialen und generationenübergreifenden Miteinanders, Lesungen, Konzerte, Benefizaktionen, … wir freuen uns auf eure Ideen!

Wer kann einen Antrag stellen?

Vereine, Institutionen, Schulen, Firmen, Ehrenamtliche, Arbeitskreise… kurzum: alle Menschen aus dem Einzugsgebiet des Projekts.

Wer entscheidet über die Vergabe?

Ein Begleitausschuss bestehend aus Vertreter*innen aller Partnergemeinden entscheidet zeitnah über die Projektanträge. Anträge können laufend gestellt werden, es gibt keine Fristen.

Sie haben noch keine Idee…

  • … dann kann ein Blick in den Aktionsplan helfen oder in bereits finanzierte Projekte.

Den Aktionsplan finden Sie unten zum Download, zu den finanzierten Projekten geht es hier lang.

Sie haben eine Idee…

  • … und noch Fragen zum Antragsverfahren oder zu den Inhalten ihres Projekts? Dann melden Sie sich bei uns! Wir unterstützen Sie gerne! Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.
  • … und möchten direkt einen Antrag stellen.
    Dann laden Sie das Antragsformular und die Rahmenbedingungen herunter.
    Lesen Sie sich die Rahmenbedingungen durch und wenden Sie sich bei Fragen an uns.
    Dann muss nur noch das Antragsformular ausgefüllt und unterschrieben abgeschickt werden.

Download: Rahmenbedingungen, Aktionsplan, Antragsformular

Wichtig: Das Antragsformular vor dem Ausfüllen erst lokal auf ihrem Computer speichern!

Alle Formulare bekommt ihr hier zum Download:

Wichtig: Das Antragsformular vor dem Ausfüllen erst lokal auf ihrem Computer speichern!